Lachgraben Abenheim - Herrnsheim [91698]

Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1

Zust. Dienststelle: DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück mit Dienstsitz: Bad Kreuznach

 
 
 

1. Verfahrensgebiet
2. Ziele des Verfahrens
3. Verfahrensablauf
4. Bekanntmachungen
5. Karten
6. Vorstand der TG
7. Mitarbeiter des DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück in Bad Kreuznach
8. Verfahrensdaten
9. Verfahrensbilder
10. Formulare und Merkblätter

 
1. Verfahrensgebietoben
 
Verfahrensgebietskarte.pdf
 
Verfahrenskarte:  download
 
2. Ziele des Verfahrensoben
 
Maßnahmen der Agrarstrukturverbesserung im Ackerbau, der naturnahen Entwicklung von Gewässern, des Naturschutzes und der Landespflege ausführen oder ermöglichen
 
3. Verfahrensablaufoben
 
Einleitende Informationen 03/13/2013
Anordnungsbeschluss 10/30/2013
Wahl des Vorstandes der TG 02/25/2014
Feststellung der Wertermittlung 05/28/2015
Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan 08/14/2015
Planwunschtermin 03/18/2015
Allgemeiner Besitzübergang 10/03/2015
Bekanntgabe des Flurbereinigungs- bzw. Zusammenlegungsplanes 09/01/2016
Eintritt des neuen Rechtszustandes
Berichtigung der öffentlichen Bücher
Schlussfeststellung
 
4. Bekanntmachungenoben
 
Durch die Internet-Veröffentlichungen werden keine Rechtsmittelfristen begründet, maßgebend hierfür sind die Bekanntmachungen in den offiziellen Bekanntmachungsorganen der betroffenen Kommunen!
 
Flurbereinigungsbeschluss vom 30.10.2013
Einladung zur Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft am 25.02.2014
Unterbleiben einer Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP)
Anhörungs- und Erläuterungstermin über die Ergebnisse der WertermittlungLadung zur Auslegung und zum Anhörungs- und Erläuterungstermin der Wertermittlungsergebnisse.pdfLadung zur Auslegung und zum Anhörungs- und Erläuterungstermin der Wertermittlungsergebnisse.pdf
Änderungsbeschluss vom 27.02.2015
Feststellung der Ergebnisse der Wertermittlung vom 28.05.2015
Vorläufige Besitzeinweisung und Bekanntgabe der Überleitungsbestimmungen vom 03.10.2015
Überleitungsbestimmungen
2. Änderungsbeschluss vom 15.10.2015
Ladung zur Bekanntgabe des Flurbereinigungsplanes und zum Anhörungstermin über den Inhalt des Flurbereinigungsplanes am 28.09.2016
 
5. Kartenoben
 
Übersichtskarte zum Änderungsbeschluss vom 27.02.2015
Karte zur Feststellung der Ergebnisse der Wertermittlung
Karte zur vorläufigen Besitzeinweisung am 03.10.2015
Karte zum Flurbereinigungsplan
 
6. Vorstand der TGoben
 
Vorsitzender der TG:
Winfried Bärsch
Anschrift:
Wonnegaustraße 26, 67550 Worms-Abenheim
Telefon:
06242 - 7258
Email:
sonstige Mitglieder:
Karl Heinrich Schäfer,
Andreas Kaltenthaler,
Hermann Schäfer,
Christoph Lohr
 
 
7. Mitarbeiter des DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück in Bad Kreuznachoben
 
zuständige Abteilung:
Landentwicklung/Ländliche Bodenordnung
Anschrift:
55545 Bad Kreuznach, Rüdesheimer Str. 60-68
Email:
550W@dlr.rlp.de
 
Gruppenleiter:
Schmelzer, Frank
Sachgebietsleiter Planung und Vermessung:
Kanzler, Andreas
Sachgebietsleiter Verwaltung:
Kampik, Guido
Sachgebietsleiter Landespflege:
Lorenz, Ines
Sachgebietsleiter Bau:
Sigmundt, Markus
 
Die örtliche Bauleitung und das Kassenwesen liegen in der Zuständigkeit des VTG
 
8. Verfahrensdatenoben
 
Verfahrensart:
Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1
Verfahrensgröße:
319 ha
Anzahl der Ordnungsnummern (Eigentumsverhältnisse):
210
Kosten:
Finanzierung:
beteiligte Gemeinden:
Worms
 
9. Verfahrensbilderoben
 
 


www.landentwicklung.rlp.de




10. Formulare und Merkblätter



Formulare - Merkblätter zum Ausfüllen und Ausdrucken

Vermessung und Abmarkung in Flurbereinigungsverfahren
Antrag auf Abmarkung
Vollmacht
Erklärung
Empfangsvollmacht
Antrag auf Grenzanzeige der neuen Flurstückel