Verfahrensunterlagen

1. Bei jedem Antrag erforderlich
Vollständiger Antrag, Subventionserklärung (vorgegebenes Muster), von zeichnungsberechtigter Person unterzeichnet
Nachweis der Vertretungsvollmacht
Aktueller Auszug aus Handels- / Genossenschafts- / Vereinsregister
Aktuelle Satzung / Gesellschaftsvertrag
Unternehmensbeschreibung, verbundene Unternehmen (KMU-Def.)
Nachweis über Anzahl der Beschäftigten und Jahresumsatz (KMU)
Bilanzen (letzte 3 Jahresabschlüsse, GuV)
Gutachten eines anerkannten Wirtschaftsprüfers zur Wirtschaftlichkeit, Rentabilität und Finanzierung
Gutachten zur EU-Leitlinie: „Unternehmen in Schwierigkeiten“
Nachweis / Erklärung über Fremdware (Nicht-Mitgliedsware)
Nachweis / Erklärung über Drittlandsware
Anlage zum Antrag: Betriebliche Produktionsverhältnisse
Nachweise zur Vermarktungsstruktur (normaler Absatz)
Nachweise zu den Liefer- und Abnahmeverträgen (bei Unternehmen)
Ausgefüllte Evaluierungsbögen: (zur Antragstellung)
Erklärung über weitere öffentliche Beihilfen (SBW), Fördermittel aus anderen Programmen zum Ausschluss Doppelförderung Grundbuchunterlagen (unbeglaubigte Auszüge)
Nachweise zur Besicherung der öffentlichen Mittel
Beschreibung und Begründung der Gesamtmaßnahme, des Investitionskonzepts
Unterteilung der Gesamtmaßnahme in eigenständige Projekte (Teilmaßnahmen)
Ausreichende Darstellung der Einzelprojekte (siehe III, B 1-11 aus Antrag)
Erläuterung der Vorteile für die Erzeuger
Vollständiger Kostenplan
Finanzierungsplan mit Nachweisen der Finanzierungsmittel (Eigenmittel, Cash-Flow, Kreditbereitschaftserklärungen u. a.)
Nachweis Kapazitätsumfang der geförderten Maßnahme, Auslastung durch Mitglieds- oder Vertragsware


2. Bei Baumaßnahmen zusätzlich erforderlich
Lageplan, Baupläne, Baubeschreibung, amtliche Baugenehmigungsunterlagen (soweit vorhanden)
Baukosten nach DIN 276, getrennte Darstellung Bauneben-/Planungskosten
Berechnung Bauvolumina (Füllmengen) und Nutzflächen
Baufachliche Stellungnahme der Baubehörde zur Vorprüfung
Begründeter Antrag zum vorzeitigen Maßnahmenbeginn (formlos): Gesamtmaßnahme/Teilmaßnahme


3. Bei Erzeugergemeinschaften( EZG) und Zusammenschlüssen von EZG zusätzlich erforderlich
Anerkennungsunterlagen (bei EZG/EZZ)
Anerkennungsunterlagen (EZG nach MStrG , Öko, Regio)

.









Stefan.Raesch@dlr.rlp.de     www.DLR-Mosel.rlp.de drucken