Ökotage Rheinland-Pfalz 2017

2017 gab es die Ökotage Rheinland-Pfalz.

In 2019 wird es keine Ökotage in Rheinland-Pfalz geben. Gemeinsam mit den Öko-Anbauverbänden, dem Umweltministerium, der Landwirtschaftskammer und dem Bauernverband wird derzeit an der konzeptionellen Ausgestaltung der Ökotage für 2020 gearbeitet. Sobald die Konzeption abgeschlossen ist, werden Sie informiert werden.

Ihr KÖL-Team







Stimmungsvolles Ende der Ökotage Rheinland-Pfalz 2017





An den beiden vergangenen Wochenenden öffneten Bio-Betriebe im gesamten Bundesland unter dem Motto „So viel Bio steckt in Rheinland-Pfalz“ ihre Pforten für interessierte Verbraucher.

An insgesamt fünf Tagen präsentierten sich rund zwanzig Bio-Betriebe im Rahmen der diesjährigen Ökotage. Die Besucher durften sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen: Weinproben im Weinberg standen ebenso auf dem Programm wie ein Menü im Dunklen, mehrere dreißigjährige Hofjubiläen, ein Joghurtseminar, eine Führung durch die Kühlhallen eines Bio-Großhändlers, vielfältige Verkostungsangebote, Bio-Laden-Feste, der Bad Kreuznacher Bauernmarkt und ein alkoholfreies Bio-Winzerfest – um nur einige der vielfältigen Veranstaltungen zu nennen. Besucher und Veranstalter konnten sich bei bestem Spätsommerwetter über die Besonderheiten des ökologischen Landbaus austauschen, Worte mit der Umweltministerin Ulrike Höfken und dem Staatssekretär Dr. Thomas Griese wechseln und sich von einfallsreichen und schmackhaften saisonalen Bio-Buffets verführen lassen. Neben zahlreichen spannenden Informationsangeboten sorgten Hof- und Betriebsführungen, Verkostungen und zuweilen auch ein stimmungsvolles Musikprogramm für viele gelungene Veranstaltungen. Am Sonntag, den 24. September klangen die Ökotage bei der offiziellen Abschlussveranstaltung in der Govinda’s Manufaktur in Birkenfeld aus.

Wir bedanken uns herzlich bei allen teilnehmenden Betrieben und bei jedem einzelnen, der am Gelingen der Ökotage mitgewirkt hat!






Jutta.Kling@DLR.RLP.DE      drucken