Kell [31368]

Flurbereinigung nach §§ 1/37

Zust. Dienststelle: DLR Westerwald-Osteifel mit Dienstsitz: Mayen

 
 
Entscheidung über Weiterbearbeitung des Flurbereinigungsverfahrens Kell gefallen.

Am Sonntag, 25.10.2015 konnten 166 wahlberechtigte Eigentümer Ihre Stimme von 9 Uhr bis 12 Uhr bzgl. der Weiterbearbeitung des Flurbereinigungsverfahrens Kell im Bürgerhaus abgeben.
Das Ergebnis ist dem Artikel der Rheinzeitung vom 26.10.2015 unter Punkt 4 Bekanntmachungen zu entnehmen.



Informationsveranstaltung über den möglichen weiteren Ablauf des Verfahrens
Nach der inzwischen erfolgten Rückzahlung der Flurbereinigungsbeiträge lädt der Vorstand der TG und das DLR zu einer Informationsveranstaltung am Freitag, 17.07.2015 ab 19.00 Uhr in das Bürgerhaus in Kell die Grundstückseigentümer eines verkleinerten Flurbereinigungsgebietes ein. In dieser Veranstaltung wird über ein mögliches Flurbereinigungsverfahren in dieser geänderten Abgrenzung (ohne Ortslage und Ortsrandflächen) informiert. Hierbei wird auch das gemeinsam erarbeitete Konzept eines neuen Wegenetzes, die sich hieraus ergebenden Kosten eingegangen.. In einem weiteren Termin sollen die Grundstückseigentümer dieses Gebietes dann darüber abstimmen, ob das Flurbereinigungsverfahren auf der neuen Basis weiterbearbeitet werden soll oder nicht. Eine Karte mit der gemeinsam vom Vorstand der Teilnehmergemeinschaft und dem DLR abgestimmten neuen Verfahrensabgrenzung finden Sie unter "Karten". Das zur Zeit geplante zukünftige Verfahrensgebiet ist gelb hinterlegt.

Staatssekretär Dr. Griese besucht Vorstand der Teilnehmergemeinschaft
Auf Einladung des Vorstands der Teilnehmergemeinschaft Kell besuchte der Staatssekretär des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten des Landes Rheinland Pfalz, Herr Dr. Griese, am Donnerstag, 05.02.2015 Kell und informierte sich über das Verfahren.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Artikel aus "Blick Aktuell" unter Bekanntmachungen

letzte Aktualisierung: 10/29/2015
 

1. Verfahrensgebiet
2. Ziele des Verfahrens
3. Verfahrensablauf
4. Bekanntmachungen
5. Karten
6. Vorstand der TG
7. Mitarbeiter des DLR Westerwald-Osteifel in Mayen
8. Verfahrensdaten
9. Verfahrensbilder
10. Formulare und Merkblätter

 
1. Verfahrensgebietoben
 
 
 
2. Ziele des Verfahrensoben
 
 
3. Verfahrensablaufoben
 
Einleitende Informationen
Anordnungsbeschluss
Wahl des Vorstandes der TG 06/20/2011
Feststellung der Wertermittlung
Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan
Planwunschtermin
Allgemeiner Besitzübergang
Bekanntgabe des Flurbereinigungs- bzw. Zusammenlegungsplanes
Eintritt des neuen Rechtszustandes
Berichtigung der öffentlichen Bücher
Schlussfeststellung
 
4. Bekanntmachungenoben
 
Durch die Internet-Veröffentlichungen werden keine Rechtsmittelfristen begründet, maßgebend hierfür sind die Bekanntmachungen in den offiziellen Bekanntmachungsorganen der betroffenen Kommunen!
 
beschluss.pdf
Flurbereinigungsbeschluss des Ministeriums für Landwirtschaft, Weinbau und Forsten vom 25. Mai 1959


Artikel Rhein-Zeitung vom 24.11.2012 mit
Informationen zum weiteren Verfahren

RZ_24_11_2012.pdfRZ_24_11_2012.pdf

.
Artikel Blick aktuell mit Informationen
zum weiteren Verfahren

artikel_vorstand_2.pdfartikel_vorstand_2.pdf
Artikel Olbrück Rundschau mit Informationen
zum weiteren Verfahren

artikel_vorstand.pdfartikel_vorstand.pdf

.
Artikel Blick Aktuell zum Besuch Staatssekretär Dr. GrieseDr_Griese.pdfDr_Griese.pdf
Vortrag Infoveranstaltung am 17.07.2015

Infoveranstaltung_17_07_2015.pdfInfoveranstaltung_17_07_2015.pdf

.
Artikel vom 23.10.2015
Kell_rz_2015_10_23_.pdfKell_rz_2015_10_23_.pdf
Entscheidung über Weiterbearbeitung vom 25.10.2015
Entscheidung_Kell.pdfEntscheidung_Kell.pdf
 
5. Kartenoben
 
karte.pdf
Übersichtskarte zum Flurbereinigungsbeschluss
vom 25. Mai 1959
uebersicht_abstimmung_dina0.pdfuebersicht_abstimmung_dina0.pdf
Achtung! Größe der Datei über 5 MB
Datei bitte in neuem Fenster öffnen!
 
6. Vorstand der TGoben
 
Vorsitzender der TG:
Erich Schlich
Anschrift:
Zum Eichenhain 45, 56626 Andernach-Kell
Telefon:
Email:
sonstige Mitglieder:
Herr Dietmar Schmitz,
Frau Agathe Mäurer,
Herr Helmut Jüngerich,
Herr Alfons Pütz,
Herr Wolfgang Walther,
Frau Helga Densing
 
[Anhang "Kell.pdf" gelöscht von Achim Luxem/Landentwicklung/DLR1/AV-RPL]
 
7. Mitarbeiter des DLR Westerwald-Osteifel in Mayenoben
 
zuständige Abteilung:
Landentwicklung/Ländliche Bodenordnung
Anschrift:
56727 Mayen, Bannerberg 4
Email:
Landentwicklung-Osteifel@dlr.rlp.de
 
Gruppenleiter:
Platen, Christoph
Sachgebietsleiter Planung und Vermessung:
Sachgebietsleiter Verwaltung:
Ommerborn, Claudia
Sachgebietsleiter Landespflege:
Tenbuß, Martin
Sachgebietsleiter Bau:
Buhle, Stefan
 
Die örtliche Bauleitung und das Kassenwesen liegen in der Zuständigkeit des VTG
 
8. Verfahrensdatenoben
 
Verfahrensart:
Flurbereinigung nach §§ 1/37
Verfahrensgröße:
595 ha
Anzahl der Ordnungsnummern (Eigentumsverhältnisse):
598
Kosten:
Finanzierung:
beteiligte Gemeinden:
Andernach
 
9. Verfahrensbilderoben
 
 


www.landentwicklung.rlp.de




10. Formulare und Merkblätter



Formulare - Merkblätter zum Ausfüllen und Ausdrucken





Newsletter An-/Abmeldung