Bellheim Südumgehung L509 [41377]

Unternehmensflurbereinigung nach §87 ff

Zust. Dienststelle: DLR Rheinpfalz mit Dienstsitz: Neustadt

 
 

Vorläufige Anordnung


Mit Stichtag 21.11.2018 wird einigen Eigentümern und Nutzungsberechtigten der Grundstücke, die vom Ausbau der Südumgehung Bellheim L509 betroffen sind, zum Zweck des Ausbaues dieser Anlagen Besitz und Nutzung an den benötigten Flächen entzogen und der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz als Unternehmensträger zum gleichen Zeitpunkt in den Besitz dieser Flächen eingewiesen.

(s. Bekanntmachungen)


Mit Stichtag 31.10.2018 wird einigen Eigentümern und Nutzungsberechtigten der Grundstücke, die vom Ausbau der Südumgehung Bellheim L509 betroffen sind, zum Zweck des Ausbaues dieser Anlagen Besitz und Nutzung an den benötigten Flächen entzogen und der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz als Unternehmensträger zum gleichen Zeitpunkt in den Besitz dieser Flächen eingewiesen.

(s. Bekanntmachungen)


letzte Aktualisierung: 10/30/2018
 

1. Verfahrensgebiet
2. Ziele des Verfahrens
3. Verfahrensablauf
4. Bekanntmachungen
5. Karten
6. Vorstand der TG
7. Mitarbeiter des DLR Rheinpfalz in Neustadt
8. Verfahrensdaten
9. Verfahrensbilder
10. Formulare und Merkblätter

 
1. Verfahrensgebietoben
 
 
 
2. Ziele des Verfahrensoben
 
 
3. Verfahrensablaufoben
 
Einleitende Informationen 01/30/2018
Anordnungsbeschluss 02/06/2018
Wahl des Vorstandes der TG 03/13/2018
Feststellung der Wertermittlung
Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan
Planwunschtermin
Allgemeiner Besitzübergang
Bekanntgabe des Flurbereinigungs- bzw. Zusammenlegungsplanes
Eintritt des neuen Rechtszustandes
Berichtigung der öffentlichen Bücher
Schlussfeststellung
 
4. Bekanntmachungenoben
 
Durch die Internet-Veröffentlichungen werden keine Rechtsmittelfristen begründet, maßgebend hierfür sind die Bekanntmachungen in den offiziellen Bekanntmachungsorganen der betroffenen Kommunen!
 
Die Veröffentlichungen erfolgen hier nachrichtlich. Fristen werden hierdurch nicht in Lauf gesetzt.
Die öffentliche Bekanntmachung erfolgte ortsüblich in den Amts- und Gemeindeblättern der Flurbereinigungsgemeinde
sowie den angrenzenden Gemeinden.


Aktuell



    3. Vorläufige Anordnung
    Öffentliche Bekanntmachung vom 26.10.2018
    2. Vorläufige Anordnung
    Öffentliche Bekanntmachung vom 27.09.2018


Archiv


    Einladung zur Aufklärungsversammlung
    Flurbereinigungsbeschluss vom 06.02.2018
    Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft
    am 13.03.2018

    Vorläufige Anordnung
    Öffentliche Bekanntmachung vom 07.06.2018
 
5. Kartenoben
 
    Gebietskarte zum Flurbereinigungsbeschluss
    (mit Flurstücksnummern)
 
6. Vorstand der TGoben
 
Vorsitzender der TG:
Jürgen Böhm
Anschrift:
Im Vogelgesang 2, 76756 Bellheim
Telefon:
07272/8604
Email:
kartoffelhof.boehm@t-online.de
sonstige Mitglieder:
Weinheimer,Sebastian
Gärtner, Paul
Wolff, Bernhard
Bentz, Volker

Geitlinger, Heidrun
Böhm, Helmut
Offenbächer, Volker
Werner, Helmut
Lutz, Dieter
 
 
7. Mitarbeiter des DLR Rheinpfalz in Neustadtoben
 
zuständige Abteilung:
Landentwicklung/Ländliche Bodenordnung
Anschrift:
67433 Neustadt, Konrad-Adenauer-Str. 35
Email:
Landentwicklung-Rheinpfalz@dlr.rlp.de
 
Gruppenleiter:
Merkel, Claudia
Sachgebietsleiter Planung und Vermessung:
Brenner, Hans-Günter
Sachgebietsleiter Verwaltung:
Hammel, Antoinette
Sachgebietsleiter Landespflege:
Kintscher, Robert
Sachgebietsleiter Bau:
Müller, Christof
 
Die örtliche Bauleitung und das Kassenwesen liegen in der Zuständigkeit des VTG
 
8. Verfahrensdatenoben
 
Verfahrensart:
Unternehmensflurbereinigung nach §87 ff
Verfahrensgröße:
502 ha
Anzahl der Ordnungsnummern (Eigentumsverhältnisse):
102
Kosten:
Finanzierung:
beteiligte Gemeinden:
Bellheim
 
9. Verfahrensbilderoben
 
 


www.landentwicklung.rlp.de




10. Formulare und Merkblätter



Formulare - Merkblätter zum Ausfüllen und Ausdrucken

Planwunschtermin
Merkblatt Dauergrünland
Zustimmungserklärung der Eigentümer zur Aufteilung gemeinschaftlichen Eigentums
Vermessung und Abmarkung in Flurbereinigungsverfahren
Antrag auf Abmarkung
Vollmacht
Erklärung
Empfangsvollmacht