Aufklärungsversammlung

Die Aufklärungsversammlung ist eine Informationsveranstaltung für die voraussichtlich betroffenen Grundstückseigentümer.
Sie werden insbesondere informiert über
  • Ziel und Zweck des anstehenden Verfahrens
  • die Abgrenzung des Verfahrensgebietes
  • den verfahrenstechnischen Ablauf
  • die voraussichtlichen Kosten und deren Finanzierung.
Die Aufklärungsversammlung findet in der Regel in der Hauptgemeinde statt. Eine Einladung erfolgt durch öffentliche Bekanntmachungen in den zur Bodenordnung vorgesehenen Gemeinden.





     drucken